Essensplan September

Nach einer kleinen Pause im August geht es jetzt im September weiter mit meinem Monats-Essensplan. Das Wetter ist ein bisschen wechselhaft und manche Tage machen schon große Lust auf Herbst-Essen: Aufläufe, Eintöpfe undsoweiter. Aber so lange es das ganze leckere Sommer-Gemüse noch gibt, kommt das natürlich auch auf den Tisch. Zucchini, Kohlrabi, Tomaten, you name it…

Das koche und esse ich im September:

KW 36: Zucchini-Zitrone-Nudeln, Kartoffel-Kohlrabi-Gratin

KW 37: Gemüsepfanne mit Zuckerschoten und Reis, Pizza, scharfes Linsen-Ragout

KW 38: Warmer Gnocchi-Salat,

KW 39: Spaghetti mit Erbsen-Carbonara, Fenchel-Zitronen-Risotto, Nacho-Auflauf (mit oder ohne Hack, das entscheide ich spontan), Kartoffel-Brokkoli-Curry

KW 40: Kohlrabi-Nudel-Pfanne

Wie immer sind einige Wochen voller als andere – an manchen Wochenenden weiß ich schon jetzt, dass ich nicht hier sein werde, habe ich an einem Wochenende gekocht, bedeutet das, dass es in der darauffolgenden Woche schonmal an zwei Tagen Reste gibt. Und nächste Woche esse ich beispielsweise an drei Tagen auswärts auf einer Fortbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.