12 von 12 – Januar

Neues Jahr, neues Glück – und schon wieder ist der Zwölfte. Ich bin mal gespannt, wie oft ich es 2020 schaffen werde, an die ’12 von 12′ zu denken. Heute jedenfalls kommen sie in der ganz langweiligen Sonntags-Edition. Ein völlig ereignisloser, gemütlicher Tag – und ich bin sehr froh, dass er so war. Seht selbst:

12 von 12 – Oktober

Premiere – die ersten „12 von 12“ auf dem neuen Blog. Seit Mai war ich nicht mehr dabei – im Juni hatte ich noch angefangen und die ersten Fotos geschossen, bekam dann aber solche Kopfschmerzen, dass ich froh war, den Tag irgendwie rumzukriegen. Im Juli wusste ich, dass mir ein voller Tag bevorsteht und habe es gar nicht erst angefangen – wie sich herausstellte, war das eine gute Idee, denn der Tag endete mit einem geprellten Ellbogen. Im August und September dann wollte ich warten,  bis der neue Blog am Start ist. So, und nun geht’s hier eben weiter oder … Weiterlesen12 von 12 – Oktober